Informationen zum Corona-Virus

Corona-Update, 20.9.2021

Sehr geehrte Patientin,

in unser aller Interesse müssen wir uns vor weiterer Verbreitung des Corona-Virus schützen. Bei aktuell sinkenden Infektionszahlen ist es gegenwärtig möglich, eine erwachsene Begleitperson, welche nachweislich geimpft (Impfausweis), genesen (Ärztliche Bescheinigung) oder getestet (negativer Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 h oder PCR-Test nicht älter als 48 h) ist, zur pränatalmedizinischen Untersuchung oder genetischen Beratung mitzubringen.

Bitte achten Sie weiterhin auf eine gründliche Händehygiene und die Abstandsregeln! Tragen Sie eine medizinische Maske (OP-Maske), die Nase, Mund und Kinn bedeckt. Lassen Sie Ihre Kinder in häuslicher Betreuung.

Bei Symptomen wie Husten oder Fieber bitten wir Sie dringend, auf einen Besuch zu verzichten. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

Bleiben Sie gesund!

Ihre Pränatal-Medizin München

Für die Begleitperson gilt: